##Bitte Titel einfügen##

Gestern Abend habe ich mit meiner Vermieterin nochmal gesprochen wegen ihrem Hund: Archie der Pisser. Sie hat sich mehrfach entschuldigt und als ich dann nach dem einkaufen wieder nach Hause kam war mein Bett mit der neuen decke komplett bezogen.

Heute (18.10.12) Morgen hatte ich dann gemeinsames Training mit der anderen neuen Kollegin. Wir haben heute eine Einführung in das System bekommen, dass wir benutzen werden um die Anrufe zu loggen. Wir wurden mal wieder überschüttet mit Informationen und morgen darf ich einige Übungen dazu machen, aber so wie es aussieht erst mal keine Tests mehr. Ich habe auch erfahren, dass bevor ich auf die Telefone losgelassen werde ich zuerst nur mithöre während eine erfahrenere Kollegin spricht und ich muss alles in die richtigen Spalten eintragen. Aber das ist auch gut so, denn dann hat man auch immer noch etwas Sicherheit. Es ist unwahrscheinlich wie viele Spalten man das ausfüllen muss und wie viel Auswahl man dafür hat.

Heute konnte ich mich auch direkt mal beim Team Leader beliebt machen. Unsere beiden niederländisch sprachigen Kollegen sind nicht da. Und der hat mitbekommen, dass ich in die Richtung ein wenig versiert bin und fragte mich, ob ich über eine E-Mail drüber lesen könnte ob das denn Flämisch sei. Ich habe mir die Mail angeschaut, die tatsächlich aus Flandern kam und habe sie ihm auch direkt übersetzt. Ich wusste gar nicht wie gut ich das lesen kann.

Ansonsten ist nicht mehr viel passiert.