Fussball: Deutschland – Schottland 3:2

Als Verein und Schottlandbegeisterte versuchen wir immer die Faszination an diesem wunderschönen Land und seinen Leuten zu vermitteln. Bei denen, die das Spiel verfolgt haben, fällt dies nun um einiges leichter. Warum? Nun, DAS an diesem Fussballabend ist Schottland! Wie fast 50.000 kräftige Kehlen gemeinsam „Flower of Scotland“ singen und auch während des Spiels immer wieder für Gänsehautstimmung sorgen: das ist Schottland! Wie ein Außenseiter sich gegen den amtierenden Weltmeister stemmt, mit Stolz, Zuversicht, Charakterstärke und Kampfgeist: das ist Schottland! Wie sich die Spieler, ganz untypisch Fussballer, auch nach kleineren Gerangeln und Zweikämpfen, sich nicht hingeworfen haben, sondern weiter gekämpft haben: das ist Schottland! Daß Spieler und Zuschauer dabei leidenschaftlich, aber stets fair blieben: das ist Schottland! Und wie man nach einer Niederlage noch im Stadion abwartet um kollektiv dem Gegner noch wie ein Gentleman zu applaudieren: das ist Schottland!

Auch wenn auf dem Papier nach diesem Spiel eine sportliche Niederlage steht, so war es die beste Werbung für Schottland, seine Fussballer und seine Einwohner. Es ist nicht verwunderlich, daß seit diesem Fussballmatch ein paar Leute mehr in Deutschland die Faszination für dieses Land mit uns teilen.

Passend dazu ein Bericht des Magazins Focus.